MERIPHARM GmbH

Eckbergstr. 18  -  D - 76534 Baden-Baden

phone : 0049 7221 7 37 34   -   fax : 0049 7221 7 37 33

leer
 

H.E.S.-Komplex KERN

( Nachfolgeprodukt von HEUSCHNUPFENKOMPLEX „KERN“ )

 

Registriertes homöopathisches Arzneimittel ohne Angabe einer therapeutischen Indikation.

 

20 und 50 ml Tropflösung zum Einnehmen                        Apothekenpflichtig

 

Zusammensetzung:

 

100 ml

enthalten jeweils zu

gleichen Teilen :                             

Homöopathisches Arzneimittelbild,

Organspezifität und Symptomatik der Einzelmittel gemäß Homöopathischer Standardliteratur (4) (5) (6) (7) (8)

Phaseolus Dil. 6 / D12

Pankreas - diabetogene

Pankreasfunktionsstörungen mit allergischer

Diathese.

Taraxacum Dil. 6 / D12

Leber - Gallenblase - Gallengänge

Hepatocholecysto- und Cholangiopathien

mit Haut- und Schleimhautbeteiligungen.

Acidum formicicum Dil. D6 / D12

Reticuloendotheliales und reticulohistiozytäres System (R.E.S. und R.H.S).

Allgemeines Umstimmungsmittel

bei chronischen Erkrankungen.

Apis Dil. D6 / D12

Zentrales Nervensystem, Haut, Schleimhäute,

akute und subakute Haut- und Schleimhautentzündungen.

 

Alkoholgehalt 51 Vol.%.

 

 

 

Nebenwirkungen:

Keine bekannt. Wie bei allen homöopathischen Arzneimitteln ist auch hier in

seltenen Fällen eine Erstverschlimmerung möglich.

 

Gegenanzeigen:

Keine bekannt. Nicht anwenden bei Alkoholkranken.

Wegen des Alkoholgehaltes bei Leberkranken, Epileptikern, Hirnkranken oder

Hirngeschädigten nur nach Rücksprache mit dem Arzt anwenden.

 

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Keine bekannt.

 

Dosierungsempfehlung aufgrund langjähriger Erfahrungen:

3-mal täglich 15-20 Tropfen auf die Zunge oder in wenig Wasser. Kinder die Hälfte.

Die Kombination mit dem passenden MERIDIANKOMPLEX (ermittelt durch Austesten) wird empfohlen.


20 ml:   PZN - 00324872

50 ml:   PZN - 00324889