MERIPHARM GmbH

Eckbergstr. 18  -  D - 76534 Baden-Baden

phone : 0049 7221 7 37 34   -   fax : 0049 7221 7 37 33

leer
 

 

MERIDIANKOMPLEX 1

 

Akupunkturmeridian des DÜNNDARMES

Registriertes homöopathisches Arzneimittel ohne Angabe einer therapeutischen Indikation.

 

20 und 50 ml Tropflösung zur Einnahme                            Apothekenpflichtig

 

Zusammensetzung:

Condurango Dil. D 6, Kalium phosphoricum Dil. D 8, Lycosa ex anim. tot. Dil. D 12 aa.p.,

Alkoholgehalt 51 Vol.%.

 

Nebenwirkungen:

Keine bekannt. Wie bei allen homöopathischen Arzneimitteln ist auch hier in

seltenen Fällen eine Erstverschlimmerung möglich.

 

Gegenanzeigen:

Keine bekannt. Nicht anwenden bei Alkoholkranken.

Wegen des Alkoholgehaltes bei Leberkranken, Epileptikern, Hirnkranken oder Hirngeschädigten nur

nach Rücksprache mit dem Arzt anwenden.

 

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln:

Keine bekannt. Siehe unter Erläuterungen im allgemeinen Teil.

 

Anwendung und Dosierung

als energetisches Mittel aufgrund langjähriger Erfahrung:

Anfangsdosis 3-mal täglich 10-20 Tropfen, Erhaltungsdosis 2-mal täglich

10-15 Tropfen nüchtern oder zwischen den Mahlzeiten auf die Zunge

oder in wenig Wasser. Kinder die Hälfte.

 

Beachten Sie die Dosierungsrichtlinien im allgemeinen Teil.

 

Eigenschaften:

Der MERIDIANKOMPLEX 1 hat die Eigenschaft, das energetische

Geschehen auf dem Dünndarm-Meridian (Primärorgan Dünndarm) zu

regulieren. Den Regeln der Klassischen Akupunktur und der TCM folgend

achte man auf sekundär bedingte und induzierte energetische Störungen

und Erkrankungen im Verlauf des Dünndarm-Meridians.


20 ml:   PZN - 02420290

50 ml:   PZN - 02420864